Rennradgruppe des RCO in Italien

Jeden Tag Sonne, viele verletzungsfreie Radkilometer in schöner Landschaft und dazu noch sehr angenehme Gesellschaft, so kann die Reise der Rennradgruppe des RCO zusammengefasst werden.

Vom 14. bis 21 Mai ging es für 8 Rennradler nach Italien, genauer nach Cesenatico in der Region Emilia-Romagna, direkt an der Adriaküste.

Cesenatico

Dort traf man sich mit 9 Mitgliedern der Windschattenflitzer aus Aalen um gemeinsam ausgiebige Touren in das hügelige Hinterland zu unternehmen. So kam die Gruppe auf eine Fahrstrecke von weit über 700km mit über 8000 Höhenmetern.

Das von den Windschattenflitzern ausgesuchte Hotel in Cesenatico war bestens auf Fahrradfahrer eingestellt. Vom abschließbaren Radkeller über die Nähe zum Strand bis zum sehr guten Abendessen blieben keine Wünsche offen. Das Wetter spielte die ganze Woche über mit, an manchen Tagen waren Temperaturen über 30 angesagt, entsprechend schweißtreibend waren dann auch die Anstiege.

Hier ein paar Eindrücke dieser tollen Woche:

Ein detaillierter Bericht folgt demnächst.

RC Oberkochen nimmt wieder am „Stadtradeln“ teil

Die Stadt Oberkochen nimmt vom 27. Juni bis 17. Juli 2022 am STADTRADELN teil.

Alle, die in der Stadt Oberkochen im Ostalbkreis wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen, können beim STADTRADELN mitmachen.

Hier kann man sich anmelden, als Team „RC Oberkochen“ auswählen.
Der Link öffnet die offizielle Stadtradeln-Seite.

Stadtradeln Oberkochen

 

 

Viel Spass beim Kilometer sammeln.

 

Radclub Oberkochen in „Mein Oberkochen“

Der Radclub Oberkochen wird in der Ausgabe 14 (Oktober 2021) der Zeitschrift „Mein Oberkochen“ auf 4 Seiten präsentiert.

„Mein Oberkochen“ ist eine Produkt der Ostalb Medien GmbH und berichtet über Menschen, Geschehen und die Nachbarschaft in Oberkochen.

Die Rennradgruppe hat es sogar auf das Titelblatt geschafft.

Sieht auch gut aus, mit dem neuen Outfit!

Den ganzen Bericht könnt ihr hier lesen:

RCO in Mein Oberkochen

Beschlüsse der Vorstandsitzung

Liebe Vereinsmitglieder,

wie ihr sicher wisst, werden die Corona-Beschränkungen ab 1. Juli gelockert, es dürfen wieder 20 Personen zusammen sein, und so ergibt sich für uns die Chance, unsere Radsaison zumindest teilweise zu beginnen.
Endlich ist damit die Zeit der Solo-Fahrten vorbei, und außer den innigen Begrüßungsszenen wird alles wieder so sein wie wir es lieben.
Natürlich müssen wir bei allem was wir jetzt beginnen, ganz sicher sein, dass alle Regeln der Corona-Vorschriften eingehalten werden, und wir als Verein, dürfen absolut kein Risiko eingehen, denn das könnte für uns teuer werden.

Bei unserer gestrigen Sitzung haben wir folgende Beschlüsse gefasst:

  1. Die Tagestour vom 5. Juli in Reutlingen ist auf unbestimmte Zeit verschoben!
  2. Das geplante Grillfest am 18. Juli müssen wir leider absagen!
    * es steht uns kein Vereinsheim für unser Fest zur Verfügung.
    * wir sind im Zweifel, ob die jetzt genehmigte Anzahl von 20 Personen ausreicht.
  3. Die Dienstagradler starten am 7. Juli mit der ersten Trainingstour, und die Mittwochsgruppe folgt am 8. Juli!
    * wie üblich treffen wir uns um 18:00 Uhr am Rupert-Mayer-Haus.
    * für den Dienstag ist dann auch die erste Einkehr in der Pizzeria geplant.
    * Voraussetzung ist natürlich, dass das liebe Wetter mitspielt.

Alle übrigen Termine des Sommerprogramms bleiben bestehen, sind aber immer abhängig von der Entwicklung der Corona-Pandemie!

Wir freuen uns auf euch!

Die Vorstandschaft

Corona Krise

Hallo liebe Vereinsmitglieder,

die Corona-Krise hat uns fest im Griff, unser Leben ist drastisch eingeschränkt, und so müssen auch wir darauf reagieren!
Wir haben sehr lange gewartet, und im Stillen gehofft, dass ein kleines Wunder geschieht, aber eigentlich war es doch schon eine Weile klar, dass wir zunächst auf alle gemeinsamen Aktionen verzichten müssen!

Die Ausgangsbeschränkungen zwingen uns also dazu, 

alle Trainingstouren der Dienstag- und Mittwochsgruppe bis auf weiteres abzusagen!

Da es überhaupt keine Hinweise dafür gibt, dass sich an der Situation in nächster Zeit etwas ändern wird,

muss ich auch meine Saisonauftakttour am Ostermontag dem 13.04. absagen!

Der nächste Programmpunkt im Sommerprogramm, die Plüderhausener Hügeltour, wurde schon vom Veranstalter abgesagt!

Damit soll es aber vorerst genug sein mit den Absagen, und trotz aller Widrigkeiten sehen wir positiv nach vorne, denn irgendwann werden auch wir wieder ein normales Leben führen können.

Ganz verzichten auf unser Hobby müssen wir ja zum Glück (noch) nicht, jeder sammelt schon seine Trainings-km, um dann wenn es wieder losgeht, topfit in die Saison zu starten. Ganz nebenbei sorgen diese Touren für manche freudige Überraschung, denn sie sind wunderbar dazu geeignet, einander ganz zufällig auf irgendeinem Radweg zu begegnen.

Es grüßen euch mit einem eindringlichen Wunsch: bleibt gesund!

Alfons und Donald

Veranstaltungen 2020

Hallo liebe Vereinsmitglieder,

wir alle sind im Moment zutiefst verunsichert, was denn in den kommenden Wochen überhaupt möglich ist. Die JHV ist ja schon abgesagt, unsere Mittwochswanderungen ebenfalls, und auch unsere Saisoneröffnungs-Tour wird wohl nicht stattfinden können. Über eventuelle weitere Absagen werden wir euch natürlich sofort informieren.

Aber trotz allem wollen wir nicht alles in Frage stellen, und schicken euch unser Jahresprogramm, dass wir in den letzten Wochen erarbeitet haben. Es sind wieder sehr interessante Touren geplant, und auch die Geselligkeit kommt nicht zu kurz.

Was uns aber ganz besonders am Herzen liegt, ist euch zu bitten auf euch achtzugeben, bleibt Zuhause, richtet euch nach den öffentlichen Vorschriften, denn nur so haben wir die Chance, einigermaßen unbeschadet durch diese schreckliche Krise zu kommen.

Bleibt aber trotz aller Widrigkeiten bei einer positiven Einstellung, und lasst uns einfach auf die Zeit freuen, wenn wir wieder etwas gemeinsam erleben können!  

Wenn wir uns in dieser kontaktlosen Zeit schon nicht sehen können, bitten wir euch, doch ab und zu mal zum Telefon zu greifen, oder eine Nachricht auf WhatsApp zu posten, um mit euren Rad-Club Freunden wenigstens den Minimal-Kontakt aufrecht zu erhalten.

Es grüßt euch

Euer Vorstands-Team

Veranstaltungen 2020

!!! Änderung der Trainingszeiten

Hallo liebe Straßenflitzer und Rennradler

die Tage werden nun wieder merklich kürzer, und deshalb werden wir die Startzeit der Dienstag- und Mittwochsgruppe ab dem 1. September um eine halbe Stunde vorverlegen.

Die neuen Trainingszeiten:

Dienstagsgruppe               17:30 Uhr

Mittwochsgruppe             17:30 Uhr

Rennradler                           17:00 Uhr

 

Wir hoffen, dass ihr trotz der früheren Startzeit an den Trainingstouren teilnehmen könnt!

Es grüßen euch

Alfons, Donald und Hugo