Weinfahrt und Wanderung mit Dagmar am 16. März

Weinfahrt und Wanderung

Tourleiter/in: Donald Käser
Ziel: „Aubesen“ in Stuttgart-Münster
Termin: 16. März 2019
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Bahnhof Oberkochen
Wetter: anfangs bewölkt und regen dann sonnig
Wandertour: ca. 11 km

Es war am Samstag, dem 16. März kein angenehmer Start zur Weinfahrt, denn als wir uns um 10:00 Uhr am Bahnhof trafen, regnete es, und dazu blies ein kräftiger Wind.

Dann streikte auch noch der Fahrkartenautomat, und so waren wir gezwungen, als „Schwarzfahrer“ bis Aalen zu fahren.

Zum Glück hatten wir in Aalen 10 Minuten Wartezeit bis der Zug nach Stuttgart abfuhr, und diese Zeit reichte Dagmar, unsere Tickets dort zu lösen.

Von nun an lief aber alles nach Dagmars Plan, und in Waiblingen stiegen wir in quasi ohne Aufenthalt in die S-Bahn um, fuhren dann gerade mal 1 Station weiter bis nach Fellbach, und stiegen dort nach kurzer Wartezeit in den Bus, der uns zum Start der Wanderung, nach Oeffingen brachte.

Mehr lesen

Maiausfahrt am 1. Mai 2018

Maiausfahrt

Tourleiter/in: Donald Käser
Ziel: Crailsheim
Termin: 1. Mai 2018
Treffpunkt: 8.30 Uhr am Rupert-Mayer-Haus
Wetter: bewölkt, kühl und windig bei 14°C
Radtour: ca. 131 km

Die Wetteraussichten für diese Tour waren nicht gerade freundlich, aber eine Absage kam nicht in Frage, denn die wichtigste Prognose der Wetterpropheten, kein Regen, stimmte uns hoffnungsvoll. Doch unsere Euphorie wurde dann auf eine harte Probe gestellt, denn am Morgen war es bitter kalt und dazu blies noch ein eisiger Wind. Unsere Vielfahrergruppe startete mit 4 Radlern bei gerade mal 6 Plusgraden schon um 8:30 Uhr von Oberkochen zum Treffpunkt Ellwangen und in Wasseralfingen stieß Matthias noch zur Gruppe dazu.

Mehr lesen

Maibaumtour am 1. Mai 2017

Maibaumtour als Wanderung

Tourleiter/in: Donald Käser
Ziel: Landgasthof „Hirsch“ in Oberriffingen
Termin: 1. Mai 2017
Treffpunkt: 10.00 Uhr am Rupert-Mayer-Haus mit PKW
Wetter: bewölkt, kühl und windig bei 9°C, Nachmittags Regen und Wind
Wandertour: ca. 12 km

Wieder mal ein ziemlich nasses Vergnügen beim RCO

Es grenzt schon an ein Wunder, dass bei diesem scheußlichen Wetter immer noch jemand bereit ist, mit dem Verein auf Tour zu gehen. Umso größer war dann für mich die Freude, als sich am Rupert-Mayer-Haus 9 Wanderer und sogar 2 Radler einfanden, um im Laufe des Tages zusammen nass zu werden! Mit dieser tollen Mannschaft unterwegs zu sein, ist immer ein Erlebnis, und selbst das mieseste Wetter schafft es nicht, die gute Stimmung der Gruppe zu beeinträchtigen. Die beiden „Eisernen“ Radler, machten sich auch gleich auf den Weg, fuhren genau die Tour, die ich in meiner Einladung beschrieben hatte, und konnten dabei natürlich die schönen Maibäume der am Wege liegenden Ortschaften besichtigen, die wir Wanderer leider nicht zu sehen bekamen. Die Wandergruppe fuhr mit den PKWs zum Wanderparkplatz bei Beuren, und der erste Teil der Wanderung führte uns ins wunderschöne Kugeltal. Mehr lesen